Presse- und Kurzinformationen

der SHD-Unternehmensgruppe

SHD erhöht die Ausbildungsquote – 26 junge Menschen starten durch

17.08.2017

Pressemeldung der SHD AG

ANDERNACH, 17. August 2017 – 24 neue Auszubildende und zwei Fachabiturienten starteten am 1. August ihre berufliche Zukunft bei der SHD AG in Andernach. Im Bereich der IT sowie den kaufmännischen Berufsrichtungen absolvieren somit insgesamt über 50 Berufseinsteiger eine Ausbildung beim IT-Branchenmarktführer aus Andernach.

Der Umstieg von Schule oder Studium in eine praktische Ausbildung ist für viele junge Menschen eine große Umstellung. "Wir geben unseren neuen Auszubildenden von Anfang an viel Sicherheit, indem wir ihnen Unterstützung in allen Bereichen anbieten.", erklärt Ausbildungsleiterin Peggy Kücken. "Wir starten mit einer zweiwöchigen Einarbeitungs- und Schulungsphase. Bei den anfänglichen Workshops und Seminaren lernen unsere Azubis die SHD Unternehmensgruppe, unsere Lösungen, unsere interne Organisation und IT-Infrastruktur und vieles mehr in optimaler Weise kennen.“ Die Seminarplanung für die ersten 12 Monate sowie vorgesehene Projekte und Events stehen ebenfalls bereits zum Ausbildungsbeginn auf der Agenda. In den einzelnen Fachabteilungen stehen nach dieser Einführungswoche mehr als 24 zertifizierte Ausbilderinnen und Ausbilder den Absolventen zur Seite.

Nicht nur die Digitalisierung und die neue Arbeitswelt locken in die Fachrichtungen der Computertechnologie – auch der Umgang mit Menschen parallel zur IT-Welt ist für viele eine Herausforderung, die mit den Berufen Fachinformatiker/In, Informatikkaufmann/-frau sowie Kaufmann/-frau im Büromanagement und Industriekaufmann/-frau bei SHD erlernt werden kann.
 
Die SHD-Unternehmensgruppe bildet seit über 30 Jahren Schul- und Studienabgänger erfolgreich aus. Insgesamt haben bis heute über 400 Auszubildende bei SHD ihre Ausbildung erfolgreich beendet. Die meisten haben auch ihren späteren Arbeitsplatz in der SHD-Unternehmensgruppe gefunden – der Branchenmarktführer aus Andernach bietet durch eine hohe Übernahmequote langfristige Perspektiven. Viele ehemalige Auszubildende haben durch ihr persönliches Engagement bzw. durch ein duales oder berufsbegleitendes Studium mittlerweile Führungsaufgaben bei SHD übernommen.

 


Druckversion Pressemeldung als PDF